Ubisoft hat bekannt gegeben, dass es mit Lucasfilm Games an einem neuen Star Wars-Spiel zusammenarbeitet.

Die Entwicklung wird von Massive Entertainment geleitet, dem Studio hinter der „The Division-Serie“. Obwohl wenig über das Spiel bekannt ist, wurde es als „ein neues, Story-getriebenes Open-World Star Wars Abenteuer“ beschrieben.

Game as a Service?

Beide „The Division-Titel“ von Massive Entertainment waren Games as a Service, die den Spieler regelmäßig zurückholten, um sich mit täglichen Aufgaben oder neuen Inhalten zu beschäftigen, Beute zu verdienen und Charaktere zu Leveln und mit oder gegen andere im Multiplayer zu spielen. Es ist unklar, ob der Star Wars-Titel demselben Format folgen wird, aber Ubisoft-CEO Guillemot hat das Projekt als Teil einer langfristigen Zusammenarbeit mit Disney und Lucasfilm Games beschrieben.

Bekannte Engine

Der unbenannte Star Wars-Titel wird auf der Snowdrop-Engine entwickelt, die zuletzt von Massive Entertainment für „The Division 2″ verwendet wurde. Es ist eine vielseitige Engine, die, obwohl sie für Open-World-Spiele entwickelt wurde, auch für South Park: The Fractured But Whole und Mario + Rabbids Kingdom Battle verwendet wurde.

Wir sind gespannt, was die Zukunft von Lucasfilm Games in Kombination mit Ubisoft bereithält.

Bildquelle: Lucasfilm Games