Ein persönlicher Beitrag zur aktuellen Rainbow Six Siege Lage.

Ein ganz normaler Tag, eine Mittagspause welche man nutzen möchte um einfach mal aus dem Stress des Arbeitstages zu flüchten. Der perfekte Moment, eine Runde Tom Clancy’s Rainbow Six Siege zu spielen. Erst einmal 1-2 schnelle Matches um sich einzugrooven und wieder in das Spiel zu kommen, ohne groß den Kopf zu nutzen, da nichts auf dem Spiel steht (Danke für diesen tollen Modus!). 🙂

Danach geht man motiviert an das Werk, startet sein erstes Ranked Game, direktes rumgeflame durch die geniale Random-Lobby, welche sich zusammentut. Okay, man war darauf vorbereitet, aber hier hat Ubisoft vorgesorgt und einen Mute-Button inkludiert, für Text- und Sprachchat (Nochmals DANKE, für dieses unglaublich tolle und wertvolle Feature – Keine Ironie!). Man verliert, nicht weiter tragisch, tägliches Bild in der Random Lobby. Man ist leicht demotiviert, aber möchte dennoch weitermachen und einfach mal wieder eine schöne Runde ohne Stress spielen, einfach Spaß haben und abschalten.

Wir starten einen neuen versuch, starten eine weitere Runde (trotz aller Bugs die aktuell vorherrschen), kriegen wieder ein Random Team, in welchem man sich nochmals für den Mute Button bedanken kann und mag. Die erste Runde startet, das Gegnerteam begeht bereits hier 2 Team-Kills, okay – trotzdem kriegt das Random Team, in welchem man ist, auf die Fresse – Verdient, wenn man sich die Teamleistung anschaut.

Kurz drauf verlassen 3 Spieler das Team, es steht sage und schreibe 0 – 2. h1ghend und ich genießen 3 weitere Runden in einem 2er Set-Up innerhalb des Spieles.

2 Verlieren, 1 Gewinnen wir. Hier ein Bild des Zwischenstandes und Chaos auf dem Server:

 

Langsam liebes Team von Ubisoft, langsam verzweifle ich wirklich. Die Ranked Matches und Random Lobbys werden immer katastrophaler, es herrscht ein Umgangston, welcher unter aller Sau ist, jeder geht sich gegenseitig an, es wird random geteamkillt. Die unzähligen Bugs vernichten ganze Runden, in welchen man sich nicht abstimmen konnte, entweder weil Marker/Pings nicht funktionieren oder weil der Ingame-Chat entweder durchgemutet ist oder einfach gar nicht funktioniert.

Euer Spiel ist wirklich toll (Auch mit Bugs), doch überwiegen die Smurfs, die Cheater und die Glitch User immer mehr. Der Spaß ist aktuell nicht mehr gegeben, das Match-Making versagt und ein jeder, der sonst höher eingerankt war, kratzt unten rum.
Wer einmal Kupfer oder Bronze ist, kann nahezu gar nicht mehr aufsteigen, weil ein Match Making einen immer mehr mit kuriosen Gestalten zusammenwürfelt. Freunde mit über 700 Punkten Unterschied können nicht mehr miteinander spielen und Freude rein bringen.

Ubisoft, ich bin aktuell mit dem Spiel an einem entscheidenden Wendepunkt angekommen, Spiele ich weiter oder lösche ich es?
Ich bin bei weitem kein perfekter oder gar guter Spieler, doch Spiele ich für den Spaß und dieser wird mir von Update zu Update immer mehr genommen.

Ist es vielleicht an der Zeit, das Spiel nicht mehr zu „verschenken“ und angemessen zu bepreisen, um Smurfs und Cheater auszuschließen?
Ist es vielleicht an der Zeit, ein Update auszurollen, welches Probleme löst und keine neuen bringt, welche schon viele Runden versaut haben?

Mein Tipp: Hört auf eure Community und eure Spieler, die Basis ist da!