Gaming-Szene
Alexa

Alexa: Verkaufszahlen im Interview bekannt gegeben

Der Amazon-Manager Dave Limp hat in einem exklusiven Interview mit dem Online-Magazin „The Verge“ erstmals mitgeteilt, welche Verkaufszahlen Amazon mit den Alexa Geräten erreichen konnte.

Nach seinen Angaben hat der Online-Gigant bereits die Marke von 100 Millionen ausgelieferten Geräten mit Alexa durchbrochen. Hierbei werden nicht nur die Amazon-eigenen Geräte gezählt, sondern auch die Hardware von Drittanbietern wie Sonos oder Bose.

Diese Angaben sind besonders interessant, da sich das Unternehmen bisweilen sehr zurückgehalten hat, was Statistiken und Informationen zum Verkauf der Geräte anbelangt.

Alexa: Erste Geräte seit 2015

Wenn man zurück blickt, ist der Beginn der Verkäufe schon „lange“ her. Bereits seit Juni 2015 verkauft Amazon die ersten Echo-Lautsprecher mit Alexa in den USA. Seit Oktober 2016 verkauft das Unternehmen die Geräte auch in Deutschland.

Alexa Komptabilität und Erwartungen

Nach Angaben von Dave Limp gibt es mittlerweile über 28.000 Smart-Home Geräte, welche mit Alexa kompatibel sind und Sprachgesteuert funktionieren.

Nach Limps Angaben wurden die Erwartungen der Konzerns, was die Verkaufszahlen im Jahre 2018 angeht im Bereich des Echo Dot übertroffen, genaue Zahlen wollte Limp aber nicht nennen. Es wurde nur mitgeteilt, dass Amazon aktuell „ausverkauft“ sei, was die Echo Dot Serie angeht und sich die Situation erst Ende Januar wieder normalisieren würde, da Palettenweise Hardware nachbestellt wurde.

Kingdom Hearts 3 Director erklärt, warum das Spiel so lange in Entwicklung war
Zeitlimitiertes “1-Shot-Demo”-Event zu Resident Evil 2 kommt auf PlayStation 4, Xbox One und PC

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei