News

Call of Duty Black Ops 4 wieder mit zeitexklusiven DLC’s für PlayStation 4

Wie jedes Jahr steht auch diesmal wieder ein Call of Duty an und wie wir wissen handelt es sich dieses Jahr um Black Ops 4. In Kürze sollen nun endlich die ersten Details zu dem neuesten Titel aus dem Hause Activision erfolgen und ein erster kurzer Clip könnte uns Hinweise darauf geben, ob die DLC’s wieder zeitexklusiv bei einem Anbieter landen könnten.

Wird es wieder bei Sony’s PlayStation 4 bleiben?

So soll am 17. Mai 2018 neue Informationen zu „Call of Duty: Black Ops 4“ enthüllt werden. Natürlich rollt Activision dafür odentlich die Werbetrommel über die Sozialen Medien wie Twitter. Dort wurde nun in einem Tweet auch ein Clip veröffentlicht, der möglicherweise wieder auf eine DLC Zeitexklusivität hindeutet.

Wer sich das Video bis zum Ende anschaut erkennt, dass am Ende natürlich groß die PlayStation 4 Pro beworben wird. Wenn sowas ein Publisher tut, dann nur weil es einen entsprechenden Deal gibt und da die letzten Jahre dies bei Sony lag, ist es auch nicht verwunderlich, dass es dieses Jahr auch noch so sein wird.

Das hieße natürlich, dass alle DLC’s zu „Call of Duty: Black Ops 4“ wieder 30 Tage exklusiv für PlayStation 4 erscheinen wird. In der Regel haben sich die Leute natürlich dran gewöhnt. Mehr zu dem Titel und ob er wirklich keine Single-Player Kampagne hat erfahren wir vielleicht übermorgen. Fest steht, dass „Call of Duty: Black Ops 4“ am 12. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen wird.

Quelle: Twitter

Ist Shadows Die Twice doch kein Bloodborne Nachfolger?
Bethesda präsentiert Gameplay, Releasezeitraum und Details zu RAGE 2
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x