Call of Duty: WWII

Das dritte DLC-Pack für Call of Duty: WWII

Der neue DLC geht in Richtung Berlin

Die Alliierten schlagen im kommenden, neuen DLC-Pack 3 für Call of Duty: WWII zurück. In United Front erleben PS4-Spieler ab 26. Juni den dramatischen Vormarsch weiter in Richtung Berlin, der von harten Gefechten und schweren Verlusten geprägt ist. Dabei verschlägt es die Spieler auf drei neue, packende Mehrspieler-Karten: Stalingrad, Market Garden und Monte Cassino. Zusätzlich bietet Call of Duty: WWII – United Front eine neue, zielbasierte Kriegsmodus-Mission namens Operation Tunisia, in der die Alliierten nach Nordafrika vorstoßen. Und auch die Freunde der Untoten kommen nicht zu kurz und erleben ein neues, einzigartiges Kapitel der Nazi-Zombies Geschichte.

Einen bombastischen Ersteindruck liefert der aktuelle Trailer:

Das DLC-Pack Call of Duty: WWII – United Front ist zuerst ab 26. Juni 2018 auf PlayStation 4 erhältlich. Die DLC-Packs United Front,The War Machine und The Resistance sind auch im Call of Duty: WWII-DLC-Season-Pass enthalten.

PUBG MOBILE erhält größtes Update seit Release
Tickets für das PUBG GLOBAL INVITATIONAL 2018 in Berlin ab sofort verfügbar
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x