Gaming-Szene
News

In Belgien sind Lootboxen illegal

Die Lootboxen aus Videospielen wie z.B. Overwatch wurden nun in Belgien als illegales Glücksspiel eingestuft.

Die Publisher werden nun zum Handeln aufgefordert.

In Belgien hat sich die sogenannte „Belgian Gaming Commission“ mit den Lootboxen in den Spielen Overwatch, Fifa 18, Counter-Strike: Global Offensive und Star Wars Battlefront 2 auseinandergesetzt.

Fifa 18 Lootboxen

Lootbox-System in Fifa 18

Die Commission stufte dabei jedes der Lootbox-System der obigen Spiele als illegal ein, außer Star Wars Battlefront 2.

Dieses wurde nicht abgestraft, da Electronic Arts die Lootboxen kurzzeitig nach Release aus dem Spiel entfernten.

Die weiteren Publisher werden nun verpflichtet die Lootboxen aus dem Spiel zu entfernen. Geschieht dies nicht, droht eine Strafe von bis zu 800.000€ sowie eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren.

Wie es nun weiter geht, wird sich zeigen. Justizminister Geens aus Belgien möchte nun in Kontakt mit den Publisher treten.

Quelle: Eurogamer

Venom Trailer
Über 5,2 Millionen verkaufte SNES Classic Mini

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei