Gaming-Szene
Nintendo Switch

Nintendo Switch verkauft 32,27 Millionen Einheiten weltweit

Nintendo hat seinen letzten Ergebnisbericht veröffentlicht und offenbart, dass es zum 31. Dezember 2018 weltweit 32,27 Millionen Switch-Konsolen verkauft hat. Für den Zeitraum von drei Monaten, der am 31. Dezember endete, verkaufte das Unternehmen 9,41 Millionen Switch-Einheiten. Der Softwareabsatz lag im gleichen Zeitraum bei 52,51 Mio. verkauften Einheiten.

Interessant ist, dass Nintendo seine bisherige Prognose für ausgelieferte Switch-Geräte herabgestuft hat. Statt 20 Millionen Konsolen von April 2018 bis März 2019 werden nun 17 Millionen für das Geschäftsjahr ausgeliefert. Diese Zahl liegt damit nahezu auf dem Niveau des Vorjahres, als Nintendo weltweit 17,79 Millionen Einheiten verkaufte.

Für Nintendo ist es jedoch nicht alles düster. Super Smash Bros. Ultimate hat sich mit 12,08 Millionen verkauften Einheiten weltweit außerordentlich gut entwickelt. Das Crossover-Kampfspiel, das derzeit auf Platz drei der zehn besten Switch-Spiele aller Zeiten rangiert, hat bereits die von The Legend of Zelda: Breath of the Wild (11,68 Millionen Einheiten) und Pokemon übertroffen: Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Eevee! (10 Millionen Einheiten).

BioWare hat etwas besonderes mit der öffentlichen Anthem-Demo vor
World War Z Trailer ist ein weiteres Zombie-Fest

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei