Gaming-Szene
Splinter Cell

Ubisoft arbeitet an der Rückkehr von Splinter Cell

Splinter Cell Fans hatten es in den letzten Jahren schwer. Obwohl es schon seit langem eines der Flaggschiffe von Ubisoft ist, gab es seit Blacklist aus 2013 kein neues Splinter Cell-Spiel mehr und auch keins mehr in Sicht.

Auch die E3 2019 brachte keine guten Nachrichten für diejenigen, die sich danach sehnen, den Protagonisten Sam Fisher wieder in Action zu sehen. Zugegebenermaßen hatten wir keine Hoffnung, Splinter Cell dort zu sehen, nachdem Ubisoft CEO Yves Guillemot IGN nur zwei Monate vor der E3 folgendes sagte:

Wenn du einen [neuen Eintrag in einer Serie] erstellst, musst du sicherstellen, dass du mit etwas kommst, das sich genug von dem unterscheidet, was du vorher gemacht hast. Als wir das letzte Mal ein Splinter Cell gemacht haben, hatten wir viel Druck von all den Fans, die sagten: „Ändere es nicht, tue es nicht, tue es nicht, tue es nicht. So waren einige der Teams mehr darauf bedacht, an der Marke zu arbeiten.

Jetzt gibt es einige Dinge und einige Leute, die sich jetzt mit Splinter Cell beschäftigen und sich um die Marke kümmern. Irgendwann wirst du etwas sehen, aber mehr kann ich nicht sagen. Auch wegen Assassin’s Creed und dem Aufschwung all der anderen Marken wollten die Leute mehr an diesen Marken arbeiten. Also müssen wir dem folgen, was sie gerne tun.

Nun hat Yves Guillemot selbst in einem Videointerview mit der chinesischen Publikation GamerSky während ChinaJoy 2019 noch einmal davon gesprochen.

Auf Splinter Cell wird es einige neue Arten von Experimenten geben, aber mehr auf verschiedenen Geräten. Wir arbeiten heute viel an der Marke, um irgendwann einmal wiederzukommen. Wir können nicht sagen, wann, weil es, wie Sie wissen, Zeit braucht, aber wir müssen herausfinden, welche Zeit die richtige ist, um wieder groß zu werden.

Eines der Experimente, die von Guillemot angedeutet werden, ist wahrscheinlich das Gerücht, dass das VR Splinter Cell Spiel angeblich von Oculus aufgenommen wurde, einem Exklusivprodukt für die Rift. Um jedoch einen vollwertigen neuen Franchise-Eintrag zu sehen, müssen wir wahrscheinlich an dieser Stelle auf die nächste Generation von Hardware warten.

Quelle

Call of Duty: Modern Warfare bietet Dedizierte Server und Cross-Play

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei