Watch Dogs Legion

Watch Dogs Legion für die E3 2019 bestätigt

Ohne viel in Details einzutauchen, hat Ubisoft Watch Dogs Legion bestätigt. Ein Tweet auf dem offiziellen Watch Dogs-Account enthält ein kurzes Video, das einige Teaser enthält, aber noch wichtiger ist die begleitende Nachricht, die eine Enthüllung auf der E3 bestätigt. Insbesondere lautet die Botschaft auch: “God save the NPCs“, vielleicht mit der Bestätigung einiger der folgenden Details.

Es scheint, dass eine weitere der großen Überraschungen der E3 2019 von Ubisoft vor der großen Show durchgesickert ist. Nach der zufälligen Enthüllung eines Roller-Derby-Spiels hat Amazon UK eine Produktseite für Watch Dogs Legion veröffentlicht, die anscheinend in London spielt. Das Listing wurde ursprünglich von The Nerd Mag. entdeckt und berichtet. Die Produktbeschreibung des Spiels besagt, dass das Spiel über aktuelle Ereignisse informiert, insbesondere über das mögliche Ergebnis für die Stadt, sollte der Brexit eintreten.

Watch Dogs Legion spielt in einer nahen, dystopischen Version von London. Es ist eine Post-Brexit-Welt, in der Gesellschaft, Politik und Technologie das Schicksal Londons verändert haben“, heißt es.

Die Produktbeschreibung wird dann etwas seltsam und potenziell verdächtig. Darin heißt es: “London macht für WD total Sinn“, was eine Art von Formulierung ist, die wir von einem großen Verlag nicht erwarten würden. Zusätzlich wird in der Produktbeschreibung das Wort surveillance als “surveillce“ bezeichnet.

Etwas mag mit der Produktbeschreibung nicht stimmen, aber das Londoner Setting war schon seit vielen Monaten im Gespräch, während Kotakus Jason Schreier heute berichtete, dass Watch Dogs Legion tatsächlich der Titel des Spiels ist und London das Setting.

Der vielleicht interessanteste Teil von Watch Dogs Legion ist, wer die Hauptfigur ist: jeder. Die Produktbeschreibung besagt: “Spielen Sie wie jeder andere, jede Person, die Sie in der offenen Welt treffen, hat einen vollständigen Satz von Animationen, Voice-over, Charakterzügen und Visuals, die von Gameplay-Systemen generiert und gesteuert werden“.

Kotaku berichtet, dass es das auch von Watch Dogs 3 gehört hat und dass einige Teile des Spiels anders ablaufen werden, je nachdem, welchen Zivilisten ihr wählt. Das System, auf dem dies beruht, ist anscheinend sehr ehrgeizig, so sehr, dass es zu mindestens einer Verzögerung geführt hat.

Ein Leak nach dem anderen

Watch Dogs Legion ist nicht das erste Ubisoft-Spiel, das in diesem Jahr vor der E3 geleaked wurde. Ein Roller-Derby-Spiel namens Roller Champions soll ebenfalls für eine Enthüllung nächste Woche vorgesehen sein. Die E3-Pressekonferenz von Ubisoft ist für Montag, den 10. Juni geplant; vorausgesetzt, beide Leaks sind korrekt, werden wir wahrscheinlich während dieses Streams davon hören.

Watch Dogs Legion and Roller Champions könnten zwei der drei unangekündigten Spiele von Ubisoft sein, die zwischen Januar und März 2020 erscheinen sollen. Ubisoft bestätigte keine Details zu den drei Spielen, außer dass es sich bei allen drei Spielen um Vollversionen zu Vollpreisen und um verschiedene Genres handeln würde (ein bestimmter Ausdruck war “unique experiences“).

Es gibt noch keine genauen Angaben darüber, wann Watch Dogs Legion oder auf welchen Plattformen es erscheinen wird.

Xbox Deals: Spart während der E3 beim Kauf von Konsolen, Controllern, Spielen und mehr!
14 Minuten Gameplay aus Star Wars Jedi: Fallen Order

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei